Hochschule Luzern - Musik, Abteilung Jazz

Der Veranstaltungskalender des Instituts Jazz & Volksmusik (Februar-März 2017)


Alle Veranstaltungen in der Jazzkantine hier!


Veranstalter (wenn nicht anders angegeben): Hochschule Luzern - Musik, Institut Jazz & Volksmusik
Konzertort (wenn nicht anders angegeben): Jazzkantine, Grabenstrasse 8 (Lageplan)
Konzertbeginn (wenn nicht anders angegeben): 20.30 Uhr
Eintritt frei - Kollekte zugunsten des Studierendenfonds des Verein Jazz Schule Luzern
Spezialkonzerte: CHF 15 (Studierende der HSLU: CHF 8, Mitglieder des Vereins Jazz Schule Luzern: CHF 10, andere Studierende: CHF 12)


Die meisten Konzerte werden im LIVE STREAM auf unserem Internetradio übertragen
Konzert verpasst oder nochmals hören? PODCASTS im Abo oder zum Download


Find us on Facebook


SO 05.02.17
SZENENWECHSEL - Das Musikfestival der Hochschule Luzern
KKL LUZERN, Luzerner Saal
18.00h/19.00h In Zusammenarbeit mit dem Jazz Club Luzern

Lars Møller & Big Band Hochschule Luzern: ReWrite of Spring

Reeds: Mirjam Scherrer, Nik Gross, Andri Schärli, Benjamin Knecht, Djordje Kujundzic
Trombones: Jonas Inglin, Simon Ruckli, Moritz Anthes, Jasmin Lötscher
Trumpets: Pascal Fernandes, Martin Borner, Martin Gilgen, Mar Ballester Rhythm: Marius Meier (b), Florian Respondek (git), Robinson de Montmollin (pno), Samuel Blattner (dr)

18:00 Uhr: Konzerteinführung
«Strawinsky und der Jazz»: Im Rahmen eines Konzert-Vorgesprächs diskutieren Lars Møller und Ed Partyka das Konzept und die künstlerischen Ideen hinter Møllers Projekt «ReWrite of Spring». Das Gespräch wird von Olivier Senn moderiert und in englischer Sprache geführt.

19.00 Uhr: Konzertbeginn:
Um die jungen Musiker der Big Band der Hochschule Luzern mit neuen Dimensionen zu konfrontieren, wird jedes Jahres ein internationaler Gaststar mit vielfältiger Ausrichtung verpflichtet: Dieses Jahr ist es der dänische Saxofonist, Komponist, Arrangeur und Bandleader Lars Møller. Er studierte bei Dave Liebman und an der New School New York. Seine Liebe zur klassischen indischen Musik führte ihn zwischen 1989 und 1993 diverse Male für längere Zeit nach Neu-Delhi. Seit vielen Jahren ist er nun der musikalische Leiter der Bigband The Orchestra in Kopenhagen, mit der er mehrere Alben eingespielt hat. Ausserdem schrieb er für verschiedene europäische Radio-Big Bands. Für seine Big Band-Kompositionen wurde er verschiedentlich mit hohen Auszeichnungen geehrt. Unter vielen anderen war seine viel beachtete Komposition «ReWrite of Spring», eine Hommage an Strawinskys Meisterwerk «Le sacre de printemps». Das Konzert wird nebst dem erwähnten Werk auch weitere Kompositionen aus Lars Møllers Hand umfassen.


MO 13.02.17
WORKSHOP-KONZERTE
PRE COLLEGE

LIVE STREAM
PODCAST

Vorstudium

Esrin Sossai (voc), Oskar Arnold (s), Sven Duss (g), Linus Meier (eb), Balz Muheim (dr)
David Grottschreiber, Leitung

Vorkurs

Elia Lobina (voc), Yannic Ambach (g)
Kaspar Kramis, Leitung


DI 14.02.17
WORKSHOP-KONZERTE
PRE COLLEGE

LIVE STREAM
PODCAST

Vorstudium

Miriam Wipfli (voc), Giuliano Nodari (g), Pablo Gisler Oliveira (g), Cedric Lütolf (eb), Camille Bossart (dr)
Urban Lienert, Leitung

Vorstudium

Luca Koch (voc), Fabian Rügge (g), Dominik Zäch (g), Silvan Schmid (dr)
René Widmer, Leitung


MI 15.02.17
SUISSE DIAGONALES JAZZ 2017

LIVE STREAM
PODCAST

Suisse Diagonales Jazz 2017

Lukas Gernet / Carte Blanche 1: Alpine Collective

Bernhard Betschart (Naturjutz), Fränggi Gehrig (acc), Lukas Gernet (p), Jonas Künzli (b), Sämi Büttiker (dr)

 

 

Marie Krüttli Trio

Marie Krüttli (p), Lukas Traxel (b), Martin Perret (dr)

 

 

8. Suisse Diagonales Jazz – Zehn Bands, 25 Orte, 60 Konzerte
Alle zwei Jahre touren Musikerinnen und Musiker der jungen Jazz-Generation im Rahmen von Suisse Diagonales Jazz kreuz und quer durch die Schweiz. Nun ist es wieder soweit: Vom 14. Januar bis 19. Februar 2017 werden zehn Bands im Rahmen der achten Ausgabe des Festivals an 25 verschiedenen Orten 60 Konzerte spielen. Die Bands kommen aus allen Landesteilen der Schweiz und heissen Esche, Gauthier Toux Trio, Mantocliff, Marena Whitcher’s Shady Midnight Orchestra, Marie Kruttli Trio, Maurus Twerenbold Non Harmonic Quartet, Nojakîn, Pauline Ganty Quartet, Raphael Walsers GangArt und TreMeandy.


DO 16.02.17
SUISSE DIAGONALES JAZZ 2017

LIVE STREAM
PODCAST

Suisse Diagonales Jazz 2017

Lukas Gernet / Carte Blanche 2: Gläuffig +

Mathias Landtwing (cl), Fränggi Gehrig (acc), Lukas V. Gernet (p), Pirmin Huber (b), Dimitri Monstein (dr)

 

 

Raphael Walsers GangArt

Tobias Meier (s), Niculin Janett (s), Marc Méan (p), Raphael Walser (b), Jonas Ruther (dr)

 

 

8. Suisse Diagonales Jazz – Zehn Bands, 25 Orte, 60 Konzerte
Alle zwei Jahre touren Musikerinnen und Musiker der jungen Jazz-Generation im Rahmen von Suisse Diagonales Jazz kreuz und quer durch die Schweiz. Nun ist es wieder soweit: Vom 14. Januar bis 19. Februar 2017 werden zehn Bands im Rahmen der achten Ausgabe des Festivals an 25 verschiedenen Orten 60 Konzerte spielen. Die Bands kommen aus allen Landesteilen der Schweiz und heissen Esche, Gauthier Toux Trio, Mantocliff, Marena Whitcher’s Shady Midnight Orchestra, Marie Kruttli Trio, Maurus Twerenbold Non Harmonic Quartet, Nojakîn, Pauline Ganty Quartet, Raphael Walsers GangArt und TreMeandy.


MO 06.03.17
BACHELORPROJEKT-KONZERTE 2017

LIVE STREAM
PODCAST

Simon Ruckli: Pocket Rockets

Naima Gürth (s), Simon Ruckli (tb), Mathias Landtwing (bcl), Christian Plaschy (tuba), Michael Rickli (dr)

Andri Schärli : Di Andri Art

Annina Mossoni (voc), Andri Schärli (s), Kenny Niggli (p), Vito Cadonau (b), Noah Weber (dr)

Nikola Jan Gross: EMIT

Nikola Jan Gross (s), Tapiwa Svosve (s), Robinson de Montmollin (p, wurlitzer), Emilio Vidal (g), Jonas Künzli (b), Jonas Albrecht (dr)


DI 07.03.17
BACHELORPROJEKT-KONZERTE 2017

LIVE STREAM
PODCAST

Marvin Studer: marvelous

Nikola Jan Gross (s), Xavier Almeida (p), Marius Meier (b), Marvin Studer (dr)

Martin Borner: tötötötö

Martin Borner (tp), Dave Blaser (tp), Martial In Albon (tp), Florentin Setz (tb), David Rufer (tb), Christian Plaschy (btb), Simon Boss (g), Demian Coca (rhodes, synth), Claudio Berger (eb), Nici Struchen (dr)


MI 08.03.17
BACHELORPROJEKT-KONZERTE 2017

LIVE STREAM
PODCAST

Nick Furrer: Colouring James Blake

Jordan Bagudeba (voc), Martin Schenker (g), Laura Schenk (p), Marius Meier (b), Nick Furrer (dr)

Michael Rickli: Quinte-A-Sense

Sam Barnett (s), Nikola Jan Gross (s), Tim Bond (p), Valerio Wenger (b), Michael Rickli (dr)

Jonas Albrecht: Tanche

Christian Zemp (g), Chadi Messmer (eb), Elischa Heller (electr.), Jonas Albrecht (dr)


DO 09.03.17
BACHELORPROJEKT-KONZERTE 2017

LIVE STREAM
PODCAST

Alessandro Fiore: mood lab extended

Martin Borner (tp), Alessandro Fiore (p), Laurin Moor (b), Stoph Ruckli (eb), Simon Hafner (dr)

Angela Glauser: Angie Magaso & Hangin Habagat

Simon Ruckli (tb), Glauco Cataldo (g), Stoph Ruckli (eb), Nici Struchen (dr)

Laurin Moor: Konrads kleiner Kurs in Sachen Selbstverzweiflung

Noëmi Jufer (voc), Nik Gross (s), Jonas Inglin (tb), Nik Mäder (bcl), Laurin Moor (b), Jonas Albrecht (dr)


FR 10.03.17
BACHELORPROJEKT-KONZERTE 2017

LIVE STREAM
PODCAST

Robinson de Montmollin: Solo

Robinson de Montmollin (p)

Xavier Almeida: Seed Stories

Emilio Vidal (g), Xavier Almeida (p), Pirmin Huber (b), Jonas Albrecht (dr)

Oliver Gloor: THE BROCHECK

Oliver Gloor (p, keyb, lead), Marcel Zysset aka Marzel (human beatbox), Claudio von Arx (s), César Gonin (eb), special guest Samood (rap)


SA 11.03.17
Musikpavillon Obergrund, 19.30 h
Eintritt frei

CHRISTIAN MUTHSPIEL & JUGENDJAZZORCHESTER.CH (JJO)

Anna Schmid, voc Nancy Meier, fl Gabriel Raiser, vl Marina Iten, as Lisa Studer, as Niels Pasquier, ts Charlotte Lang, ts Carlo Bechtel, tp Noah Eiermann, tp Tim Bond, p Sidney Chopard, git Dominik Zäch, git Fabian Schürmann, marimba Valerio Wenger, eb Lucas Zibulski, dr/perc Alon Schmidhauser, dr/perc

Das Jugendjazzorchester.CH ist ein Projekt der Musikschule Jazz Basel und findet im März 2017 zum zweiten Mal statt. Es bietet talentierten Schweizer Musikerinnen und Musikern im Jugendalter die Chance, während mehreren Monaten ein extra für das Ensemble geschriebenes Programm zu erarbeiten und anschliessend im Rahmen einer schweizweiten Tournee aufzuführen. Damit gibt es zu den bestehenden Angeboten im Orchester- und Kammermusikbereich in der Schweiz endlich auch im Jazz eine kontinuierliche Förderung, was grosse Formate betrifft. Künstlerisch wird das JJO wie im letzten Jahr von Christian Muthspiel geleitet, der auch alle Stücke schreibt und sie ganz auf die Fähigkeiten der einzelnen Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausrichtet. Der gebürtige Österreicher, einst auch Mitglied des Vienna Art Orchestra“, ist ein international renommierter Posaunist, Komponist, Dirigent und Pädagoge. Sein Schaffen umfasst unterschiedlichste Settings vom Soloprogramm über Small- und Bigbands bis zum Sinfonieorchester. Ganz in der Jazztradition – Duke Ellington, Count Basie, Glenn Miller oder Thad Jones/Mel Lewis mit ihren Bigbands – ist er beim JJO Dirigent, Komponist und Improvisationskatalysator in Personalunion.

 


MO 13.03.17
BACHELORPROJEKT-KONZERTE 2017

LIVE STREAM
PODCAST

Yannick Sandoz: A Reggae Vibe

Dixkson (voc, g), Eric Fell (g), Raphael Pochanke (keyb), Yannick Sandoz (eb), Julien Minguely (dr)

Stoph Ruckli: Stoph Bjornson & The Haglabyssa Family House Band

Simon Boss (g, fx), Kenny Niggli (keyb, electr, fx), Simon Hafner (dr), Pascal Widmer (dr), Stoph Ruckli (eb, fx)

Chadi Messmer: Batata Batata Bassal

Emilio Vidal (g), Xavier Almeida (p), Chadi Messmer (eb), Jonas Albrecht (dr)


DI 14.03.17
BACHELORPROJEKT-KONZERTE 2017

LIVE STREAM
PODCAST

Kira Stahel: R Plaz

Kira Stahel (voc), Seline Jetzer (harp), Alessandro Fiore (p), Stefan Guggisberg (b), Alex Merz (dr)

Noëmi Jufer: MISS Abrevis

Noëmi Jufer (voc), Jérémy Lenoir (p), Laurin Moor (b), Hannes Junker (dr)

Barbara Frey: Ayla June & Memberberries

Barbara Frey (voc), Michelle Imhof (b-voc), Alessandra Murer (b-voc), Glauco Cataldo (g), Kenny Niggli (p), Florian Bolliger (eb), Alex Merz (dr)


MI 15.03.17
BACHELORPROJEKT-KONZERTE 2017

LIVE STREAM
PODCAST

Balz Hürner: Four

Balz Hürner (g), Antoine Humberset (fl), Mario Ineichen (b), Marvin Studer (dr)

Glauco Cataldo: Azz Jazz

Glauco Cataldo (g, voc), Nikola Jan Gross (bar), Eva-Maria Karbacher (bar), Naima Gürth (bar), Benjamin Knecht (bar), Sebastian Strinning (bar), Stoph Ruckli (eb), Jonas Albrecht (dr)

Florestan Berset: WG Trio

Florestan Berset (g), Antonin Boinay (p), Jonas Albrecht (dr)


DO 16.03.17
BACHELORPROJEKT-KONZERTE 2017

LIVE STREAM
PODCAST

Nico Stettler: WeePack

Pascal Fernandes (tp), Raphael Kalt (tp), Mirjam Scherrer (s), Benjamin Knecht (bar), Simon Ruckli (tb), Nico Stettler (g), Emanuel Wildeisen (p, synth), Florian Bolliger (eb), Michael Rickli (dr), Jwan Steiner (perc)

Emilio Vidal: Massanassa

Luca Jeannerat (tb), Emilio Vidal (g), Pascal Eugster (eb), Martin Perret (dr)

Daniel Messina: Cafezinho da Manhã

Daniel Messina (g, voc), Debora Monfregola (voc), Cinzia Catania (voc), David Cogliatti (p), Daniel Somaroo (b), Florian “Coelho” Schneider (dr), Alberto Garcia Navarro (perc)


FR 17.03.17
BACHELORPROJEKT-KONZERTE 2017

LIVE STREAM
PODCAST

Eric Fell: Iron Maiden Voyage

Mathieu Voisard (fl), Nikola Jan Gross (s), Andri Schärli (s), Martin Borner (tp, flh), Simon Ruckli (tb), Eric Fell (g), Robinson de Montmollin (p), Chadi Messmer (eb), Colin Gauthier (dr)

Yannick Keel: Sodar - Exploring Orbits

Yannick Keel (g, fx), Balz Hürner (g, fx), Lucca Janka (fx), Simon Althaus (moog), Marvin Studer (dr)

Issaaf Anna Harling: ISAF - International Sound Aesthetics Fellowship

Issaaf Anna Harling (voc), Sonja Ott (tp), Malcom Braff (p, rhodes), Jeremias Keller (b), Clemens Kuratle (dr)


DI 21.03.17
JAZZREPERTOIRE-WORKSHOPS

LIVE STREAM
PODCAST

Jazzrepertoire-Workshop Christoph Stiefel

Anna Vogt (voc), Raffael Steudler (g), Valerio Wenger (b), Simon Scherrer (dr)

Jazzrepertoire-Workshop Nathanael Su

Martin Gilgen (tp), Florian Haug (g), Raphael Gass (eb), Severin Scherrer (dr)


MI 22.03.17
JAZZREPERTOIRE-WORKSHOPS

LIVE STREAM
PODCAST

Jazzrepertoire-Workshop John Voirol

Vera Baumann (voc), Emanuel Wildeisen (p), Joel Banz (b), Pascal Widmer (dr)

Jazzrepertoire-Workshop Peter Schärli

Giulia Bättig (voc), Nadia Zobrist (s), Jérémy Lenoir (p), Philippe Jüttner (b), Simon Hafner (dr)


FR 24.03.17
JUBILÄUMSKONZERT

LIVE STREAM
PODCAST

Marc Halbheer Plays AC/DC - Hits Recycled Set

Valerio Lepori (tb) Eric Hunziker (g), Thomas Tavano (b), Marc Halbheer (dr)

 

 


DI 28.03.17
JAZZREPERTOIRE-WORKSHOPS

LIVE STREAM
PODCAST

Jazzrepertoire-Workshop Ricardo Regidor

Antonia Gasser (voc), Can Etterlin (p), Helen Maier (vl), Valerio Wenger (eb), Thibaud Thomas (dr)

Jazzrepertoire-Workshop Ricardo Regidor

Flavia Frey (voc), Timon Kellenberger (g), Raphael Gass (eb), Patrick Widmer (dr)


MI 29.03.17
HSLU-BIG BAND ON TOUR

LIVE STREAM
PODCAST

Dave Liebman & Big Band der Hochschule Luzern Play George Gruntz

Saxes: Benjamin Knecht, Mirjam Scherrer, Nik Gross, Andri Schärli, Djordje Kujundzic
Trumpets: Pascal Fernandes, Martin Borner, Daniel Rapold, Martin Gilgen
Trombones: Florian Weiss, Moritz Anthes, Simon Ruckli, Jasmin Lötscher
Rhythm: Robinson de Montmollin (p), Nico Stettler (g), Marius Meier (b), Lukas Blattner (dr)
Solist: Dave Liebman, reeds Leitung: David Grottschreiber


D= 30.03.17
HSLU-BIG BAND ON TOUR
Kammgarn, Schaffhausen

Dave Liebman & Big Band der Hochschule Luzern Play George Gruntz

Saxes: Benjamin Knecht, Mirjam Scherrer, Nik Gross, Andri Schärli, Djordje Kujundzic
Trumpets: Pascal Fernandes, Martin Borner, Daniel Rapold, Martin Gilgen
Trombones: Florian Weiss, Moritz Anthes, Simon Ruckli, Jasmin Lötscher
Rhythm: Robinson de Montmollin (p), Nico Stettler (g), Marius Meier (b), Lukas Blattner (dr)
Solist: Dave Liebman, reeds Leitung: David Grottschreiber


FR 31.03.17
HSLU-BIG BAND ON TOUR
Jazzcampus, Basel

Dave Liebman & Big Band der Hochschule Luzern Play George Gruntz

Saxes: Benjamin Knecht, Mirjam Scherrer, Nik Gross, Andri Schärli, Djordje Kujundzic
Trumpets: Pascal Fernandes, Martin Borner, Daniel Rapold, Martin Gilgen
Trombones: Florian Weiss, Moritz Anthes, Simon Ruckli, Jasmin Lötscher
Rhythm: Robinson de Montmollin (p), Nico Stettler (g), Marius Meier (b), Lukas Blattner (dr)
Solist: Dave Liebman, reeds Leitung: David Grottschreiber


 

 

 

Dieses unbändige Gefühl von Freiheit

 

 

 

Dieses unbändige Gefühl von Freiheit
Irene Schweizer - Jazz, Avantgarde, Politik
Die autorisierte Biografie

Christian Broecking

Zum 75. Geburtstag der Jazzpianistin Irène Schweizer veröffentlicht die Hochschule Luzern eine umfassende Biographie über die Künstlerin. Die Publikation beruht auf einer dreijährigen Forschungsarbeit und wird im Rahmen des Jazzfestivals Schaffhausen am 28. Mai 2016 vorgestellt.

In einem dreijährigen Projekt – mitfinanziert vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI – hat Christian Broecking, Jazzjournalist und Wissenschaftler an der Hochschule Luzern – Musik , das Leben, die künstlerische Karriere und die politischen Aktivitäten von Irène Schweizer systematisch aufgearbeitet. Er befragte dafür die Künstlerin selbst, aber auch mehr als sechzig ihrer Weggefährtinnen und Weggefährten. Weiter wurde für die Publikation eine ausgewählte Soloaufnahme von Irène Schweizer durch den Musikwissenschaftler Olivier Senn von der Hochschule Luzern und den Jazzmusiker Toni Bechtold beschrieben und transkribiert.
Erstmals vorgestellt wird die von Schweizer autorisierte Biographie «Dieses unbändige Gefühl der Freiheit. Irène Schweizer – Jazz, Avantgarde, Politik» am Jazzfestival Schaffhausen. Die Vernissage findet in Anwesenheit der Künstlerin am 28. Mai 2016 um 16.45 Uhr im Rahmen der Schaffhauser Jazzgespräche im Hotel Rüden statt.

Check out: broeckingverlag


Willisau and All That Jazz

Willisau and All That Jazz
Eine visuelle Chronik / A Visual History 1966-2013

Olivier Senn/Niklaus Troxler

Die Geschichte des Jazz in Willisau beginnt 1966 mit einem Konzert der Zürcher Amateurband Swinghouse Six.

In der Folge präsentiert Veranstalter Niklaus Troxler zunächst authentische Bluesmusiker wie Champion Jack Dupree oder Eddie Boyd; danach immer mehr Musiker und Gruppen des aufkommenden Free Jazz wie Pierre Favre, Irène Schweizer, Alexander v. Schlippenbach oder Evan Parker. Das Städtchen Willisau wird in den 1970er-Jahren zum Inbegriff für engagierten Jazz und stimmungsvolle Lifekonzerte. Das ab 1975 alljährlich stattfindende Jazzfestival präsentiert die wegweisende Avantgarde der internationalen Jazzszene und bringt ein jazzbegeistertes Publikum aus ganz Europa in das Luzerner Landstädtchen. Im Lauf der Jahrzehnte sind zahlreiche Jazz-Grössen wie Keith Jarrett, Ornette Coleman, Chick Corea, Cecil Taylor, Betty Carter, Archie Shepp, Dollar Brand, Don Cherry, Anthony Braxton, John Abercrombie, Horace Silver, Sun Ra, McCoy Tyner, Michel Petrucciani oder John Zorn in Willisau aufgetreten – insgesamt über 3000 Musikerinnen und Musiker. 2009 organisiert Troxler das Jazzfestival zum letzten Mal und gibt die Festivalleitung an seinen Neffen Arno Troxler weiter.

Der Bildband «Willisau and all that Jazz» erzählt die bewegte Geschichte des Jazz in Willisau von 1966 bis 2013 anhand von Fotos, Plakaten, Pressezitaten und Niklaus Troxlers persönlichen Erinnerungen.

Check out: The Willisau Jazz Archive



Besuchen Sie die Website der Hochschule Luzern Musik, Abteilung Jazz



HOCHSCHULE LUZERN MUSIK, ABTEILUNG JAZZ, ZENTRALSTRASSE 18, CH-6003 LUZERN, SWITZERLAND
Phone: ++41-41-249 26 50 / E-Mail: jazz@hslu.ch